Weihnachtsfeier am 02.12.2021 der Seniorensportgruppe vom MBV e. V.

Trotz der Corona Pandemie konnten wir dieses Jahr, da nach Kontrolle des Impfstatus alle Teilnehmer vollständig geimpft waren, eine schöne Weihnachtsfeier erleben. Im Lindenhof erwartete uns eine weihnachtliche gedeckte Tafel mit viel Leckerei, die dazu verführerisch nach zu Kaffee und Kuchen einlud.

Mit Weihnachtsliedern war Frohsinn angezeigt. Zur Unterhaltung hatte Cathrin sich als Rätzelfee betätigt, indem Sie uns angefangene Zitate vorlaß die wir ergänzen mußten, oder Fragen stellt, welche Antwort aus dem den drei Antworten die richtige ist. War manchmal ganz schön kniffelig. Auch Bingo hatte Sabine wieder präsent, wo man immer mit Spannung auf die richtige Zahl wartete um zu einem Gewinn zu bekommen. Doch am Ende konnten alle (17 Personen) einen oder zwei Gewinne erzielen.

Bewegung war natürlich bei Sportlerinnen stets dabei, die wir diesmal in Kreisspielen ausübten. Nach unterhaltsamen Gedankenaustausch rückte das Abendessen näher, welches uns als leckeres Hühnergeschnetzeltes mit Kroketten und Salatgarnitur geboten wurde.

Nach einem gemeinsamen Foto verabschiedeten wir uns von diesem weihnachtlichen Zusammensein mit weiterhin viel Gesundheit, schöne Weihnachten und ein gutes „Neues Jahr 2022“.

Käte Erler

Wir suchen Dich!!! bei HAPPY FEETZ

Die  

suchen dringend Unterstützung!!! Wenn Du Lust

hast ins Trainerleben reinzuschnuppern, Dich gerne ehrenamtlich engagieren oder einfach helfen und unterstützen möchtest, dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir suchen jemanden, der bei der Betreuung unserer Tanzmäuse mit hilft und gerne auch Verantwortung für den einen oder anderen Teil unseres Sportprogrammes übernimmt!

Wenn DU Dich angesprochen fühlst und in dieser Rolle wiederfindest, dann melde Dich einfach unter: 01577/3357267!

Wir freuen uns auf Dich!

Neues von den HAPPY FEETZ

Neues von den

Hört, hört!!! Endlich mal wieder was von den

Momentan sind wir 10 Kinder, die mit Eifer, Freude und Enthusiasmus das Tanzbein schwingen. Doch nicht nur das Tanzbein wird geschwungen, nein, manchmal begeben wir uns auch auf eine tolle Yoga Reise, um entspannen zu können, oder wir spielen tolle Spiele, um unsere Gruppe zu stärken und Vertrauen zueinander aufzubauen.

Bei all dem Spaß, den wir auch miteinander haben vergessen wir natürlich nicht fleißig unsere Tanzschritte und Choreografien zu üben und zu trainieren, denn schließlich trägt auch das dazu bei, dass wir Spaß und Freude an Bewegung haben und unser Selbstbewusstsein stärken!

Leider war das letzte Jahr für alle nicht einfach. Wir konnten Corona bedingt an keinen Auftritten und Veranstaltungen teilnehmen, aber wir trainieren trotzdem fleißig, um euch beim nächsten Auftritt wieder zeigen zu können was wir gelernt haben und wieviel Freude uns das Tanzen bringt.

Damit ihr ein paar Eindrücke von all dem bekommt, haben wir euch wieder ein paar aktuelle Bilder veröffentlicht und wenn ihr Lust habt auch das Tanzbein zu schwingen, dann kommt einfach vorbei! Wir trainieren immer mittwochs von 17-18 Uhr in der Kulturhalle Zipsendorf. Gern könnt ihr dazu auch unsere Trainerin Karina Bucher unter der Nummer 01577/3357267 anrufen. Sie beantwortet euch gern eure Fragen.

Bis ganz bald und bleibt gesund!!!

Eure

Ausfahrt der Frauensportgruppe

Meuselwitzer Breitensportverein e. V

Ausfahrt der Frauensportgruppe

Nach langer Wartezeit und mehrfachem Verschieben konnten wir endlich wieder zu einem Wochenende der besonderen Art starten. Dieses verbrachten wir vom 05. bis 07. November in einem Wellness-Hotel in Jena.

Auf der Fahrt dorthin statteten wir der Leuchtenburg bei Kahla einen Besuch ab und bewunderten die Porzellanwelten. Beim Wurf mit Kahlaer Porzellan vom „Steg der Wünsche“ nutzten wir die Möglichkeit, unseren Herzensangelegenheiten eine Chance zu geben. Nach der Stärkung im Hotel standen noch ein Stadtbummel in Jena und am Abend Bowling auf dem Programm.                                                                  

Den nächsten Tag begannen wir ganz entspannt im Wellnessbereich des Hotels, bevor es uns am Nachmittag wieder in die Innenstadt von Jena zog, denn dort wartete im Planetarium eine eindrucksvolle Vorstellung auf uns, die Space Rock Symphony. Den Abend ließen wir im Hotel ausklingen, und bei der Disco schwangen einige sogar das Tanzbein, trotz Maskenpflicht.                                                        

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück hieß es auch schon wieder Abschied zu nehmen. Auch wenn nicht alle Erwartungen erfüllt wurden, so hatten wir doch viel Spaß und einen guten Mix aus Sport, Kultur und Erholung. Deshalb an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die durch Organisation und persönliches Engagement zu diesem erlebnisreichen gemeinsamen Wochenende beigetragen haben.    

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren des Vereins eine schöne Zeit im Advent, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr und vor allem: Bleibt schön gesund!

Birgit Schmidt

error: Content is protected !!