Meuselwitzer Winterlauf 2014


Meuselwitzer Winterlauf 2014

Bei sehr kalten -9° Grad und ca. 5 cm Schnee fand am 26.01.2014 der Winterlauf in Meuselwitz statt. Bei diesen eisigen Temperaturen starteten vom Meuselwitzer Breitensportverein leider nur 2 ganz mutige Sportler. Die Strecke von 2,8 km (1 Runde um den Hainbergsee) lief David K. MU12 in 18:29 min und erkämpfte sich damit einen guten 3. Platz. 
Pascal B. MU10 konnte trotz der widrigen Bedingungen eine neue persönliche Bestleistung (19:18 min) erlaufen. Leider reichte dies nur zu dem undankbaren 4. Platz. Trotzdem herzlichen Glückwunsch den zwei mutigen Läufern.

Näbelung Marcel

Thüringer Hallen – Landesmeisterschaften 2014


Zwei Landesmeistertitel für den MBV e.V.

Am 18./19.01.2014 fanden in Erfurt wie gewohnt die Thüringer Hallen-Leichtathletik- Landesmeisterschaften statt. In Vorbereitung auf diesen Wettkampf nahmen die Sportler des MBV e.V. an zwei Vorbereitungswettkämpfen in eben dieser Halle teil. Dabei konnten einige von ihnen mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein. So etwa Lea Mittwoch (AK12 w) im Kugelstoßen mit erzielten 7,71m oder Senora Sylvester (AK15 w) im 60m Sprint mit 8,66 sek. bzw. im Dreisprung mit 9,39m. Aber auch die Leistungen von Pascal Knothe (AK17 m), der die Kugel bei 10,37m aufkommen ließ und Tammy Konieczny (AK13 w) mit 1,35m im Hochsprung, stimmten zuversichtlich für die Landesmeisterschaft.

Leider mussten kurzfristig fünf unserer Athleten verletzungsbedingt ihre Teilnahme absagen. Clara Gerschel, Tammy Konieczny, Jasmin Hartmann, Cheyenne Zipfel und Ayleen Quaas, gute Besserung!

Somit verblieben Lea, Senora und Pascal, um die Farben des MBV e.V. zu vertreten und taten dies sehr gut. Die erste Landesmeisterin für den MBV e.V. überhaupt, wurde Lea Mittwoch mit 8,29m im Kugelstoßen! Lea sprintete  über 60m Sprint in 9,06 sek. und verpasst das Finale um eine hunderstel Sekunde. Pascal, 10,64m im Kugelsoßen, verbesserte sich erneut.

Senora musste an beiden Wettkampftagen starten. Sie ersprang am Samstag eine neue persönliche Bestweite mit 4,80m im Weitsprung und „landete“ damit auf Platz 5. Am Sonntag lief sie über 60m Sprint in 8,64 sek. ebenfalls eine neue Bestleistung. Aber erst zum Ende der Landesmeisterschaften am späten Sonntagnachmittag konnte sich  Senora über ihren ersten Hallen-Landesmeistertitel freuen. Sie sprang im Dreisprung 10,14m! Vergessen sollte man bei diesen Ergebnissen aber nicht die Unterstützung eines erfahrenen Trainers, Manfred Kunzat sowie den starken Einsatz von Pascal Knothe – beide hatten großen Anteil an den erzielten Ergebnissen!

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern für ihre erbrachten Leistungen!

 Karsten Uhlig
Übungsleiter MBV e.V.

Geschützt: Laufserie(n)

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

error: Content is protected !!