Category Archives: Allgemein

Hallensportfest 2014 in Meuselwitz

Der Höhenpunkt wie in jedem Jahr ist der Abschluss der Saison. Wie im Vorjahr organisierte der MBV sein alljährliches Hallensportfest in der Schnaudertalhalle. Zahlreiche Sportler aus dem Umland nahmen an vielfältigen Sportaktionen teil. Durch den Einsatz eines neuen Programms, kam es zu gewissen zeitlichen Schwierigkeiten, was einen planmäßigen Start zu Nichte machte. Dafür entschuldigt sich die Wettkampfleitung.

Hallensportfest 2014_25 Hallensportfest 2014_24 Hallensportfest 2014_23 Hallensportfest 2014_22 Hallensportfest 2014_21 Hallensportfest 2014_20 Hallensportfest 2014_19 Hallensportfest 2014_10 Hallensportfest 2014_11 Hallensportfest 2014_13 Hallensportfest 2014_14 Hallensportfest 2014_15 Hallensportfest 2014_16 Hallensportfest 2014_17 Hallensportfest 2014_18 Hallensportfest 2014_9 Hallensportfest 2014_8 Hallensportfest 2014_7 Hallensportfest 2014_6 Hallensportfest 2014_5 Hallensportfest 2014_4 Hallensportfest 2014_3 Hallensportfest 2014_2 Hallensportfest 2014_1

 

Meuselwitzer MBV erfolgreich in Erfurt beim Wettkampf angetreten

Ob klein oder auch groß, einige dieser aktiven Sportler haben Ihr Können in Erfurt unter Beweis gestellt und dabei auch das Siegertreppchen betreten dürfen. Ein schöneres Nikolausgeschenk konnten unsere MBV Sportler nicht bekommen. Wichtig bei solch einem großen Wettkampf ist die eigene Teilnahme, auch wenn vielleicht es diesmal nicht immer für einen Sieg gereicht hat. Mut zur Teilnahme und eigene Erfahrung sammeln, all diese und noch viel mehr gehört zu einen erfolgreichen Sportler dazu.

Erfurt 2014_2 Erfurt 2014 MBV_Sportler_Erfurt_2014 Senora Erfurt 06.12.14

Hallensportfest 2014

Werte Sportfreunde,

am 29.11. 2014 veranstaltet der MBV e. V. ein  Leichtathletik – Hallensportfest für die AK6- AK 17  in der Schnaudertalhalle Meuselwitz. Beginn ist 09:00 Uhr. Die Startgebühren betragen 1,00 € pro Disziplin. Nachmeldegebühr: pro Disz. 1,00€

Flyer Hallensportfest 2014

Einladung Hallensportfest 2014

 

Disziplinen:   Wertung:
35 m Hürden AK 9,10,11 mnl/ wbl AK Einzelwertung Auszeichnungen
35 m Sprint -AK 13 mnl/wbl AK Einzelwertung Auszeichnungen
Kugelstoßen AK 12- AK 15 mnl/ wbl AK Einzelwertungdie AK 10 ist nicht startberechtigt. Auszeichnungen
Medizinballst. – AK 11 mnl/wbl AK Einzelwertung Auszeichnungen
Dreierhopp – AK 13   mnl/wbl AK Einzelwertung Auszeichnungen
Hochsprung ab AK 8 mnl/wbl- AK 17 mnl/wbl AK Einzelwertung Auszeichnungen
600 m – AK 13 wbl + AK 6/7 mnl AK Einzelwertung Auszeichnungen
800 m ab AK 8mnl- AK 13  mnl AK Einzelwertung Auszeichnungen
Hindernisstaffel AK 6-9/10-13 mnl/wbl 6 Teiln. 50% wbl ! Auszeichnungen

 

Parkplätze befinden sich in großer Anzahl um die Halle sowie auf dem gegenüber liegenden Gelände des  „Rewe“ Einkaufszentrums. Für das leibliche Wohl wird hinreichend gesorgt. Der Meldeschluss ist von uns auf den 25.11.2014 festgesetzt wurden.

Weitere Infos/ Zeitplan unter:

www.mbv-meuselwitz.de

Anschrift:       MBV e.V. Bahnhofstr.11 04610 Meuselwitz

E-Mail an:       mbv-meuselwitz@t-online.de

Jürgen Bräu                                                                       Karsten Uhlig

(Gesamtleitung)                                             (Einsatzleitung/technische Leitung)

MBV e.V. Leichtathleten erreichen gute Leistungen bei Sportfesten

In den vergangenen Wochen fanden zwei Leichtathletik-Sportfeste in Schmölln sowie in Gera statt. Dort konnten viele unserer Athleten mit überzeugenden Ergebnissen aufwarten. So gelang Senora Sylvester (Ak 15) in Schmölln dreimal der 1. Platz und in Gera ein 2. Platz. Lea Mittwoch ( Ak 12) gewann in Schmölln die Kugelstoßkonkurrenz und in Gera in der U16 startend ( 4 kg Kugel) wurde sie mit 8,15 m Zweite. Im 800 m Lauf konnte Sunny Höch (AK 10) in Schmölln mit 03:09,25 min. über 800m den 2. Platz erlaufen. Musste sich Josephine Schrödter ( Ak 8) in Schmölln noch mit zwei 3. Plätzen im Schlagball und im Weitsprung zufrieden geben, so gelang ihr in Gera mit 769 Punkten, überzeugend der Sieg im Dreikampf. Bei beiden Sportfesten belegte Pascal Knothe (Ak 17) im Kugelstoßen Platz 1, in Gera mit 11,30 m. Einen besonderen Formanstieg lässt derzeitig Tammy Koniczny ( Ak 13) erkennen. In Schmölln nicht am Start, ersprang sie in Gera den 2. Platz im Hochsprung und einen 2.Platz im Weitsprung mit 4,26 m. Ebenso in Gera wurde Yuruani- Finn Fuentes Kiel ( AK 8) Dritter im Mehrkampf mit 674 Punkten wie auch Clara Gerschel ( Ak 13) im 75m Lauf . Weitere erfreuliche Leistungen konnten bei den Sportfesten Maria Calabretta ( Ak 15), Ayleen Quaas (Ak 14), Jenny Pape ( Ak 14), Cheyenne Zipfel(Ak 12), Annabelle Georgie (Ak 10), Tristan-Angel Fuentes Kiel ( Ak 11) und David Kranaster ( Ak 10) erbringen, leider reichte es für sie am Ende “nur“ zu undankbaren 4. Plätzen. Glückwunsch an alle gestarteten Sportlern zu deren Leistungen.

Karsten Uhlig

MBVe.V.

Bahnlauf 2014 Auswertung

Hallo Sportfreunde,

meinen Glückwunsch an alle Beteiligten am Bahnlauf 2014.

Strecke 3000 m

Nr. Name Vorname Altersgruppe Jahr Geschlecht Verein Zeit Platz
86 Gerschel Clara U14 2001 w MBV 14:22,7 1
81 Witt Katharina 50 1963 w Tus Schmölln 15:22,2 1
80 Quaas Leon U14 2002 m SV Rositz e.V. 12:39,2 1
79 Näbelung Florian U12 2004 m FSV 13:30,1 1
76 Fuentes- Kiel Tristan U12 2003 m FSV Meuselwitz 13:31,3 2
77 Fuentes- Kiel Yuruani U10 2006 m FSV Meuselwitz 15:06,5 1
75 Kranaster David U12 2004 m FSV Meuselwitz 16:40,4 3
88 Pape Jenny U16 2000 w MBV 14:55,7 1
87 Klette Jörg 45 1996 m LSV Schmölln 13:10,2 1

 

Strecke 1000 m

Nr. Name Vorname Altersgruppe Jahr Geschlecht Verein Zeit Platz
224 Dietrich Bianca Maria U23 1993 w LG Ohra Energie 0
578 Kirsten Matthias U40 1970 m S`Läuft 41:49,2 2
577 Wennisch Susann U 30 1981 w S`Läuft 48:14,0 1
225 Boddien Sven U40 1977 m Road Runners Altenburg 36:51,6 1
221 Gentsch Andy U40 1971 m FSV Meuselwitz 41:38,4 1
218 Gottschlich Michael U55 1959 m FSV Meuselwitz abgebrochen

 

Strecke 800 m

 

Nr. Name Vorname Altersgruppe Jahr Geschlecht Verein Zeit Platz
50 Kropf Gina U12 2004 w FSV Meuselwitz 03:55,6 2
53 Näbelung Florian U12 2004 m FSV Meuselwitz 03:11,6 1
51 Rößler Letizia U12 2004 w FSV Meuselwitz 03:30,9 1
52 Bandel Lea U12 2004 w FSV Meuselwitz 04:00,1 3
49 Pleißner Anna Renée U10 2005 w FSV Meuselwitz 03:53,1 1
46 Calabretta Maria U16 1999 w MBV 04:00,1 1
47 Mittwoch Lea U14 2002 w MBV 03:32,5 1

 

Trainingslager 2014 am Hainbergsee

Inspirationen zum Trainingslager welches auch in diesem Jahr dank zahlreicher Sponsoren und Mitstreiter auf dem Areal des Seesportvereins auch 2014 stattgefunden hat.

 

Frühjahrslauf 2014 in Nobitz

Logo Intersport güsport

Frühjahrslauf 2014 durch den Leinawald / Nobitz

Das schon viele Tage vorher angekündigte frühlingshafte Wetter sorgte für einen Vormelderekord 334 Läufer/innen.
Start Kids
Das sonnige Wetter sorgte nochmals für einen Nachmeldeansturm. Es sorgte nicht nur für eine lange Warteschlange, sond
ern führte auch zu einer Verschiebung  des Startes. Es hatten sich fast 440 Läufer/innen aus vier Bundesländern (Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) in die Teilnehmerliste eingetragen, die Ziellinie überquerten 403 Läufer/innen.
Dies bedeutet neuer Teilnehmerrekord, im Vorjahr waren es 287.
Im Teilnehmerfeld war auch ein stark sehbehinderter Läufer, der die 8,5 km-Strecke mit seinen Laufbekleider bewältigte.Die frühlingshaften Temperaturen  sorgten auch für ein reges Zuschauerinteresse.
Mit 40 Walker/innen gab es beachtliches Teilnehmerfeld, diese Damen und Herren bewältigten die 8,5 Kilometerdistanz.  
Auf den Laufstrecken von 8,5 km und 15,6 km wurde die bis dato gültigen Streckenbestzeiten  verbessert.
Über 8,5 km siegte bei den Frauen; Brigit Gruner TSV Germania 1887 Neustadt mit einer Laufzeit von 37:52 min., nach 31:33 min. überquerte Peter Leihbecher SV Ichtershausen.
Als erste Frau beendete den 15,6 km-Lauf Carolin Tuch, von  CLV Megware Chemnitz.
Der Vorjahrsieger Sebastian Harz (SV Hermsdorf) verbesserte seine Bestzeit aus dem Vorjahr auf 54:17 min.
 
Unser ganz besonderer Dank gilt den an der Organisation mitbeteiligten Partnern; Flughafen Altenburg-Nobitz, Gemeinde Nobitz, Kreissportbund Altenburger Land und TSV 186 Nobitz. Ohne diese Partner lässt sich eine Veranstaltung dieser Größe nicht mehr organisieren.
 
MBV e.V.

Die Ergebnisse und Urkunden über: https://www.laufservice-jena.de 

Download Flyer.pdf (hier)
Download Flyer Kinderlauf.pdf (hier)

19. Leichtathletik- Hallensportfest in Schmölln

 

19. Leichtathletik- Hallensportfest in Schmölln

Am 13.02.2014, fand in der Schmöllner Ostthüringenhalle das 19. Hallensportfest des TuS Schmölln statt. Zum letzten Hallensportfest für den  Leichtathletik- Nachwuchs des MBV e.V. in Vorbereitung auf die  kommende Freiluftsaison,  war der MBV e.V. mit 20 seiner Athleten am Start. Bei diesem Wettkampf liegt die Ausrichtung der Veranstalter, vor allem  an der immer größeren Präsenz der Schulen des Landkreises. Auch aus diesem Grunde wurde der Donnerstag als Wettkampftermin ausgewählt. So startete unter anderem erneut die Wintersdorfer Grundschule und erstmalig die Grundschule Lucka mit eigenen Sportlern. Somit zeigt sich, das die bestehenden Kooperationsverträge zwischen dem MBV und  z.b.  diese Schulen, erste Früchte tragen. Trainiert werden die Kinder wöchentlich einmal vom Sportfreund Karsten Uhlig an ihren Schulen. Sportlich gesehen, war der Wettkampf in Schmölln ein schöner Abschluss der Hallensaison für die Leichtathletik Sportfreunde des Meuselwitzer Breitensportvereines. Alle für  uns gestarteten Sportler zeigten gute bis sehr gute Leistungen, wodurch es auch zu den  vielen Podestplätzen für uns kam.

Der Start in die neue Freiluftsaison, erfolgt für uns am 09.03. 2014. Da erfolgt 10:.00 Uhr, der Startschuss zum 2. Frühjahrslauf  des MBV e.V. auf dem Airportgelände Leipzig- Altenburg in Nobitz.

 

Karsten Uhlig

MBV e.V.

 

12. Mitgas Hallensportfest

Starter des MBV e.V. erzielen gute Resultate beim Leichtathletik – Sportfest  in Leipzig

 

Beim „12. Mitgas Hallensportfest“ am vergangenen  Samstag in der Leipziger  Arena, überzeugten erneut einige Athleten des MBV e.V. mit ihren guten Leistungen.

Das Leipziger Hallensportfest, inzwischen zu einem kleinen Gradmesser des Leistungsniveaus in der Vorbereitungsphase avanciert, glänzte wieder mit einem Starterfeld von über 1200 Athleten! Am Start waren für  unseren Verein, 13  Sportler/in.

Mit 7,93 m erkämpfte Lea- Marie Mittwoch( AK 12) Gold im Kugelstoßen, Josephine Schrödter ( AK 8) errang im Medizinball- Stoßen mit 4,80 m eine Silbermedaille. Nicht zu einer Medaille gereicht hat es für Senora Sylvester ( AK 15) im 60m Sprint, sie wurde 3. in ihrem Vorlauf, mit neuer persönlicher Bestzeit von 08,58. Im Endlauf konnte sie sich noch einmal steigern und lief 08,55 s. Am Ende ein guter 7. Platz. Etwas unglücklich der Verlauf für einige andere Sportler wie Litizia Rößler ( AK 10),oder Florian Näbelung ( AK 10 ), sie konnten ihren Vorlauf gewinnen bzw. belegten in diesem einen 2.Platz, aber auf Grund der Bestzeitenregelung gereichte es nicht zur Teilnahme im Finale. Über  persönliche Erfolge, in Form von neuen Bestleistungen konnten sich unter anderem freuen, Florian Näbelung ( AK 10) 3,85m im Weitsprung, Emma Wittenberger ( AK 11) 8,02 s sowie Yurani Fuentes/ Kiel ( AK 11) 0…. im 50 m Sprint, Cheyenne Zipfel ( AK 12) 7,18 m sowie Jasmin Hartmann ( AK 12) 6,32m im Kugelstoßen,  Gina Kropf( AK 10) 3,08 m Weitsprung,

 

Karsten Uhlig

MBV e.V.

error: Content is protected !!